#Versicherung#Hundehaftpflicht in Hamburg jetzt eine Pflichtversicherung - EVB Nummer Autoversicherung Versicherung Versicherungsvergleiche
Autoversicherung EVB Nummer Online Versicherungsvergleiche Versicherung Krankenversicherung EVB Nummer Online Versicherungsvergleiche Versicherung Haftpflichtversicherung
Haftpflichtversicherung pixel Krankenversicherung pixel Partner News pixel Newsletter pixel BU-Anfrage pixel Versicherungsvergleiche   

Hundehaftpflicht in Hamburg jetzt eine Pflichtversicherung

 Haftpflicht  Privathaftpflicht  Hundehaftpflicht  Haushaftpfl.  Hundehaftpfl.  Pferdehaftpfl.  Bauherren  Gewässerhaftpfl.  Hund 
 
 

Hundehaftpflicht - Versicherung ist eine Pflichtversicherung in Hamburg *.

Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. (§§ 833 Satz 1 des (BGB)

Wussten Sie, dass Sie für alle Schäden aufkommen müssen, die Ihr Hund anrichtet? Wenn Ihr Hund andere Menschen verletzt oder einen Autounfall verursacht. ...

Hund Hunde Hundehalter Haftpflicht Versicherung vergleichen

Unser Tipp: Inter KOMFORT

Die Tarif der Inter leistet viel, kostet wenig. Bei manchen Anbietern sind wichtige Extras wie Mietsachschäden (Ihr Hund knabbert an der Tür des Vermieters) ausgeschlossen. Bei der Tierhalter Haftpflicht Versicherung der INTER, sind wichtige Extras einfach schon drin. Sie können Ihre Hundehalterhaftpflicht - Versicherung online direkt und sofort Vergleichen und Versichern . Sie erhalten innerhalb von wenigen Minuten Ihre Police, und können diese bei Ihrem Amt vorlegen....


Hier können Sie Online direkt Ihre Hundehaftpflicht berechnen Vergleichen und Versichern


* Auszug aus dem Gesetzestext:

§ 12 Haftpflichtversicherung

(1) Die Halterin oder der Halter eines Hundes ist verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung ohne Selbstbeteiligung oder mit einer Selbstbeteiligung von höchstens 500 Euro zur Deckung der durch den Hund verursachten Schäden mit einer Mindestversicherungssumme in Höhe von 1 Million Euro für Personen- und sonstige Schäden abzuschließen und aufrechtzuerhalten. Die Haftpflichtversicherung muss mindestens die Haftung des Tierhalters nach § 833 des Bürgerlichen Gesetzbuches umfassen.
(2) Zuständige Stelle nach § 158 c Absatz 2 Satz 1 des Gesetzes über den Versicherungsvertrag vom 30. Mai 1908 (BGBl. III 7632-1), zuletzt geändert am 2. Dezember 2004 (BGBl. I S. 3102, 3106), in der jeweils geltenden Fassung ist die nach diesem Gesetz zuständige Behörde.
(3) Die zuständige Behörde kann auf Antrag für Hunde, die in einem Tierheim im Sinne des § 11 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 des Tierschutzgesetzes gehalten werden, Ausnahmen von Absatz 1 zulassen.

Quelle :
7824-2 Hamburgisches Gesetz über das Halten und Führen von Hunden (Hundegesetz - Hunde G) Vom 26. Januar 2006; Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung über das Halten und Führen von Hunden vom 26. Januar 2006 (HmbG VBl. S. 37) Fundstelle: Hmb GVBl. 2006, S. 37









#Versicherung#Hundehaftpflicht in Hamburg jetzt eine Pflichtversicherung

























 

Impressum    Haftungsausschluss