#Versicherung#Geringfügig beschäftigte Personen und Riester-Renten Anspruch - EVB Nummer Autoversicherung Versicherung Versicherungsvergleiche
Autoversicherung EVB Nummer Online Versicherungsvergleiche Versicherung Krankenversicherung EVB Nummer Online Versicherungsvergleiche Versicherung Haftpflichtversicherung
Haftpflichtversicherung pixel Krankenversicherung pixel Partner News pixel Newsletter pixel BU-Anfrage pixel Versicherungsvergleiche   

Geringfügig beschäftigte Personen und Riester-Renten Anspruch

 Förderrechner  Risikolebensversicherung  RISIKO-LEBEN  Betr. Altersvorsorge  Riester Rente  Altersvorsorge  Erbrecht  Rentenvers.  Vorsorgen  Lebensversicherung  Lebensversicherung  Vorsorge  Dollar  Rente  Pflege-Riester 
    Riester & Mini-Jobs      Rürup-Rente      Lebensarbeitszeitkonto      Riester-Rente      Riester &Kindererziehung      Riester-Rente Antrag      Hilfe-Riester-Rente      Riester-Rente      Riester-Rente-Kinderzulage      DWS  
 
 

Riestervergleich
Kann ich die Riester-Rente als Geringfügig beschäftigte Person beantragen ?
Geringfügig beschäftigte Personen darunter werden hier Personen verstanden, die ein Arbeitsentgelt von höchstens 400 Euro pro Monat erzielen. (So genannte 400-Euro-Jobs oder Mini-Jobs). In der Regel sind diese Personen nach § 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 SGB VI nicht versicherungspflichtig und damit auch nicht förderberechtigt.

Lösungsweg
Sie können aber durch eine schriftliche Erklärung gegenüber dem Arbeitgeber auf die Versicherungsfreiheit verzichten (§ 5 Abs. 2 Satz 2 SGB VI); in diesem Fall müssen Sie selbst den Arbeitgeberanteil zur gesetzlichen Rentenversicherung von 12% (§ 172 Abs. 3 SGB VI) auf zurzeit 19,5 % aufstocken. Dadurch gelten Sie als Pflichtversicherte - und sind folglich förderberechtigt.

In diesem Fall gilt:
Beitragspflichtige Einnahme ist das Arbeitsentgelt. Daraus folgt, dass dieser Personenkreis stets nur den Sockelbetrag zahlen muss.

Hinweis:
Nimmt eine Person, die eigentlich nicht zum förderberechtigten Personenkreis zählt (z. B. Selbstständige, Pflichtversicherte in einer berufsständischen Versorgungseinrichtung), eine geringfügig nicht versicherungsfreie Beschäftigung auf, dann zählt sie dadurch zum begünstigten Personenkreis und kann insbesondere den vollen Sonderausgabenabzug ausschöpfen.

Berechnung und Angebotsanforderung

Förderrechner für die Rürup-Rente / Riester-Rente /Private-Rente oder BAV mit dem Förderungsrechner jetzt:vergleichen und versichern
Mehr Informationen zur Riester-Rente finden Sie unter Riester-Rente - OVV24.de - http://www.ovv24.de

Antrag

Musterausfüllhilfe



Surftipp
Ihnen gefällt diese Seite?
Bitte empfehlen Sie uns weiter:

E-Mail Adresse des Empfägers:
Ihr Name:
Ihre Email-Adresse:
Mitteilung an den Empfänger:


  Sozial - Versicherung
 Anrede:  
 Vorname Nachname:  
 Geburtsdatum:  --
 Tätig für Firma:  
 Beruf:  
 Status:  
 Brutto Verdienst:  
 Firmeninhaber  
 Bezug zum Firmeninhaber:  
 Rechtsform der Firma:  
 Branche:  
 Mitarbeiteranzahl:  
 Bemerkungen  
 Kontaktdaten
 Strasse:  
 Plz - Ort:  -
 Telefon - Erreichbarkeit:     - 
 Mobil:   
 E-Mail:  
 

 

Impressum    Haftungsausschluss